image1

Närrisches Jubiläum im Hönninger Karneval

3 x 11 Jahre "Der Den on der Anne"

Bereits seit 1981 stehen Udo Kohn und Thomas Berschbach gemeinsam als "Der Een on der Anne“ auf der Bühne. Ihre Anfänge befanden sich in ihrem Heimatort Hönningen, doch mittlerweile sind sie bis Köln/Bonn, Aachen und Umgebung sowie im Ruhrgebiet bekannt.

Udo Kohn ist bereits seit 1975 im Karneval aktiv, Thomas Berschbach hat seit 1976 als Einzelredner seinen festen Platz im Karneval. Als „Die Jonge von de Kabell“ taten sich die beiden zusammen. Aus diesem Namen machte Peter Weber dann „Der Een on der Anne“, wobei nicht genau definiert ist, wer „Der Een“ und wer „der Anne“ ist.

Udo Kohn und Thomas Berschbach verkörpern ein karnevalistisches Zwiegespräch im ursprünglichen Sinne. In der Fähigkeit alltägliche Situationen und Gegebenheiten urkomisch, herzergreifend-witzig und zum-Tränen-lachen-ulkig wiederzugeben liegt ihr Kapital. Durch das gekonnte Wechselspiel von „fehlendem Sachverstand“ auf der einen und „Besserwisserei“ auf der anderen Seite sind die Anekdoten und Witze für den Zuschauer, kurzweilig, spritzig, und immer unvorhersehbar! Durch den charmanten, niemals aufdringlichen aber doch immer sehr amüsanten Einbezug des Publikums gewinnen sie auch die Lacher der letzten Stuhlreihen.

Lange Probezeiten und Übungsphasen brauchen die beiden nicht. Sie sind ein eingespieltes Team, welches mehrere Auftrittsvarianten pro Karnevalssession vorweisen kann. Aber auch bei so gestandenen Karnevalisten existiert noch Lampenfieber, das sich aber nach dem ersten zündenden Gag in Begeisterung und Leidenschaft wandelt. Auf Werbung sind die zwei nicht angewiesen, allein durch Mundpropaganda wurden Sie auch weit über die Hönninger Grenzen hinaus bekannt.

Aber nicht nur im Karneval sind die beiden aktiv auch bei Familienfeiern oder karitativen Veranstaltungen haben sie ihren Platz denn soziale Auftritte sind für die beiden ein „Muss“. Zusammen sind sie stark, das ist das Geheimnis des Duos Kohn/Berschbach. Alleine würde man diese schöne, aber auch stressige Karnevalszeit wahrscheinlich nicht durchhalten können.

Nach 33 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit sind sie Mitglied in der Karnevalistenvereinigung „Muuzemändelcher – Kölner Karnevalisten 1949 e.V.“ und dem „VBK – Vereinigung Bonner Karnevalisten“. Im letzten Jahr wurde ihnen die bronzene Ehrennadel und -medaille der „Rheinischen Karnevals-Korporationen“ verliehen. Das höchste Ziel der beiden Karnevalisten ist neben einem Auftritt im Kölner „Gürzenich“ ein Auftritt im Fernsehn.

2018  KG Hönningen